Informationen zum Monopteroslauf am 29.09.

 In Uncategorized

Liebe Lauffreunde,

am Wochenende ist es soweit. Für alle Münchner „(Halb-)Marathonis“ findet der letzte Testlauf im Rahmen des Monopteros-Laufes im Englischen Garten statt.

Hier ein paar Tipps zur Tempogestaltung
Wie bereits zu Beginn unserer Trainingsaktion angekündigt werden wir unseren letzten langen Lauf (29.9.) im Rahmen des Benefiz-Laufes, den Monopteros-Laufes absolvieren. Ihr habt dabei beste Möglichkeiten, zwei Wochen vor dem München-Marathon unter Wettkampfbedingungen Eure Form zu überprüfen. Mehr zu diesem Event, das vom LIONS CLUB MÜNCHEN-„ALT-SCHWABING“ organisiert wird findet Ihr hier.

Für alle, die sich wie mehrfach angekündigt bei uns bis 22.9. angemeldet haben, werden wir die Anmeldegebühren übernehmen. Nachmelder können sich einfach direkt und selbstständig beim Veranstalter registrieren. Ich freue mich sehr über die zahlreichen Zusagen und damit auf ein großes Sport Ruscher-Team. Einer zusätzlichen freiwilligen Spende steht nichts entgegen.

Es werden verschiedene Streckenlängen angeboten; aus trainingstechnischer Sicht empfehlen wir die 28km (für die Marathonläufer) und 14km (für die Halb-Marathonläufer). Gelaufen werden sollte die Strecke etwas unter dem geplanten Wettkampftempo, also im Bereich G2 bis maximal an die IANS (G3). Nutzt die Gelegenheit auch, um Gewohnheiten wie Einlaufen (10min. + kurzes Stretching) und Auslaufen (15min. + ausgiebiges Stretching), Frühstücken und Tempowahl zu testen.

Ein offizielles Guiding, wie bei unseren eigenen langen Läufen) findet nicht statt, da jeder sein eigenes Tempo laufen soll/ kann. Selbstverständlich könnt Ihr Euch zusammenfinden, um auch die anderen Tempi zusammen zu laufen. Ihr kennt ja Eure Pace-Kollegen von den langen Trainingsläufen.

Alle, die am letzten Wochenende einen Halbmarathon liefen, sollen den Monopteros-Lauf nicht (!) als Testlauf, sondern nur als normalen Trainingslauf im DL1-DL2-Bereich absolvieren.

Wir werden an diesem Tag auch nummerisch über die 30km-Marke kommen. Denn wir treffen uns bis 8.20 Uhr am Parkplatz Seehaus (Engl. Garten). Dort erhaltet Ihr die Startnummern. Wir laufen dann um 8.40 Uhr gemeinsam zu Start (als Erwärmungsrunde). Der Monopteroslauf beginnt um 9.00 Uhr. Eine Möglichkeit zur Kleiderabgabe (auch für das Picknick hinterher) gibt es direkt am Start/ Ziel.

I gfrei mi – Ganz viele Grüsse
Klaus

Recent Posts

Start typing and press Enter to search