Informationen zum Sport Ruscher Training am 09.09.

Ruscher Training Sommer 2018 Logo_X1ALiebe Läufer/ -innen,

wir befinden uns langsam auf der Zielgeraden. Unseren Berlin-Startern wünschen wir schon ganz viel Erfolg – hat rein. Alle anderen haben noch etwas „Luft“ vor dem Zielereignis.

In unserem 3-er Rhythmus folgt eine Entlastungswoche.

Trainings kommende Woche
Im Training kombinieren wir einen Teil Stabilisationstraining mit kurzen Tempoläufen.

Das bedeutet in der Praxis: In der ersten Hälfte des Trainings absolvieren wir eine explizite Stabi-Einheit. Im zweiten Teil stehen Teilstrecken von 8 x 200m auf dem Plan. Das Ganze in einem Tempo, das sich von der jeweiligen Zielzeit und dem Trainingsziel ableitet. Diese können die Läufer/ -innen der Zeitentabelle entnehmen.

Beispiel: Ziel = Halbmarathon in 1:40h
Spalte in der Zeitentabelle suchen und die darunter stehende Split-Zeit für das Training über 200m-Teilstrecken ablesen. In diesem Beispiel = 46sek.

Je nach Organisation der Strecke (Bahn, oder abgemessene Parkstrecke) soll die Pause ca. 200m, oder 1-1:30min. traben sein.

Die Teilnehmer/ innen sind angehalten Ihre Zeiten auch per Uhr zu kontrollieren. Das eindeutig unter dem Aspekt der richtigen Belastung – also nicht nach Gefühl zu schnell, oder zu langsam.

 

Training für die Berliner
Die Berliner machen noch eine letzte Belastung vor dem Wettkampf. Auf dem Programm stehen 3x 5-Minuntenläufe bis zum Wettkampftempo, dazwischen 5min.locker.

 

Wichtige Ergänzung
Am 14.9. startet unsere „Hausmesse“ 4weeks4marathons mit zahlreichen Events und Informationsgelegenheiten. Das Athletik-Training findet dann für alle stets Samstag-Mittag 12Uhr statt. Siehe auch hier!

 

Achtung Athletiktraining
Ab dem 15.9. bieten wir Euch dann ein athletisches Training im Rahmen unserer „Hausmesse“ 4weeks4marathons . Immer Samstags ab 12Uhr geht es vom Laden aus los! Jede/r Teilnehmer/-in erhält ausserdem ein Los, dass die Chance auf einen unserer Sachpreise bietet.

 

Ganz liebe Grüße
Klaus

Recent Posts