Willens“Ausdauer“

 In LEBENSATHLET

In der Beitragsreihe „Verstaubte Tugenden?“ betrachte ich die Fähigkeit Willens“ausdauer“.

Mein Ausgangspunkt: 

Ich habe die Phasen der Zielfindung und Motivation bereits abgeschlossen, die ersten Schritte sind gemacht. Aber wie schaffe ich es, dauerhaft Energie aufzubringen und damit die Erfolgschancen, meine Ziele zu erreichen, deutlich zu erhöhen?

Zur Wiederholung: 

  1. Wir haben nur einen Willen! Es gibt keinen Willen für A, B, C oder diverses. Unser Willen wird von der Summe der neuen Herausforderungen und (!) den alltäglichen Aufgaben gleichermaßen aufgezehrt.
  2. Aber: Wir können unseren Willen „trainieren“. 

Meine Tipps sind unabhängig voneinander anwendbar. Auch wenn sie sich teilweise ergänzen, bauen sie nicht zwingend aufeinander auf. Fühlt Euch inspiriert, frei damit zu experimentieren.

Folgende Tipps und Fragestellungen sollen Dir helfen  

  1. Verfolge Deine Ziele! Sei begeistert (!) von Deinem Tun! 
  2. Entspricht Dein Ziel den Maßstäben Deiner Persönlichkeit? Identifizierst Du Dich mit Deinem Ziel?
  3. Bündle Deine Energie auf eine überschaubare Anzahl an Zielen! Fokussiere Dich statt Dich zu verzetteln.
  4. Achte darauf, dass Deine Ziele alltagstauglich sind!
  5. Handle planvoll und unmittelbar! Denke in kleinen Schritten und erledige Aufgaben möglichst sofort!
  6. Sei Dir Deiner (kleinen) Erfolge bewusst! Das schafft Selbstvertrauen und neue Energie. 
  7. Gleichgesinnte Menschen geben Dir Kraft! Nutze die Energien eines Teams!
  8. Übe Dich in Selbstdisziplin! Sie macht sich bezahlt!
  9. Achte auf Deine Ernährung! Der Weg zum Ziel kostet Energie!
  10. Gestatte Dir Zeit für die Regeneration 

In den kommenden Artikeln werde ich auf die einzelnen Punkte konkret eingehen und weitere Tipps und Tricks zur Umsetzung geben

Recent Posts

Start typing and press Enter to search